Der Überlebende der Endzeit - Postapokalyptischer Roman

von
F. A. Cuisinier
Inhalt
EIN EINZIGER ÜBERLEBENDER, DIE STÄDTE ÜBERSÄT MIT LEICHENBERGEN. Am Strand erblickte ich unzählige dieser silbernen Raumschiffe. Und dazwischen geschäftig eilende Personen, die alle gleich aussahen. Sie trugen dieselbe Kleidung, einen blauen Overall und blaue Schuhe aus Stoff. Und sie hatten alle das gleiche, ausdruckslose, ovale Gesicht mit stechenden, dunklen Augen. Diese Glatzköpfe konnten unmöglich menschlicher Herkunft sein. Der süßliche Geruch der vielen Toten, die man auf Haufen geschichtet hatte, wehte zu mir herüber. An einem ganz normalen Sommertag. Ein Mann erwacht in seinem Haus und genießt den Morgen auf der Terrasse. Allein die Stille verwundert ihn. Als er endlich seine Frau wecken will, findet er sie leblos im Bett vor. Die Nachbarn sind ebenfalls tot. In Vorgärten, auf Straßen und Plätzen, in Einkaufszentren und Tiergaragen liegen Leichen. Ist er der letzte Überlebende? Irgendwer muss noch da draußen sein. Er macht sich auf die Suche. Auf seinem gefährlichen Roadtrip erfährt er nach und nach von den Hintergründen der Auslöschung der Menschheit. Paperback mit 298 Seiten.
Preis
12.95
ISBN
9783957539359

Sie können das Buch zzgl. 1€ Versandkosten verbindlich per EMail bestellen : verlag [ät] debehr-verlag.de