Tage und Nächte in den Armen der Geisha - Erlebnisse in Taipeh - Roman

von
John Barns
Inhalt
Ich betrat den Boden von Taipeh, was für eine fremde Welt! Um mich herum brodelten Menschenmassen, die sich geschäftig durch die Gassen schob. Bald darauf stellten mich unsere Gastgeber einer Frau vor, die mir schon beim ersten Augenaufschlag tief in die Seele zu blicken schien – sie war eine Berühmtheit in dieser Stadt, To Jang, Herrin des Maika-Hauses, Gebieterin über viele Geishas. Diese Begegnung bildete den Beginn einer unglaublich sinnlichen Reise in die Gefilden außergewöhnlicher asiatischer Liebeskunst. In seinem neuen Werk entführt der Autor John Barns seine Leser in die Welt der sagenumwobenen Geishas, in ihre Rituale. „Dieses Buch brilliert durch ein Feuerwerk der Worte und den Sturm der Gefühle. Was der Autor erleben durfte, klingt so unwahrscheinlich und ist doch so real …“ So schrieb ein bekannter Buchkritiker über dieses Buch: „Erleben Sie die Welt des Miyako Odori, seien Sie hautnah beim Ritual des Mizuage dabei, begleiten Sie John Barns ins Maika-Haus. Erfahren Sie die wahre Geschichte der Geishas, die Fremden normalerweise verwehrt bleibt.“ Taschenbuch, 404 Seiten.
Preis
14.95
ISBN
9783957536242

Sie können das Buch zzgl. 1€ Versandkosten verbindlich per EMail bestellen : verlag [ät] debehr-verlag.de