Mädchenfleisch - Die wahre Geschichte eines der widerlichsten Verbrechen

von
Manfred Höhne
Inhalt
Im kahlen Raum lagen zwei faulige Matratzen, dazwischen blutige Mädchenslips und ein Pappkarton mit gebrauchten Spritzen und einigen Rollen Klebeband. Die Entführer mussten die Mädchen vor dem Abtransport gefesselt und ihnen etwas gespritzt haben, um sie ruhigzustellen. Die Frauen waren in einer lebensgefährlichen Lage. Sie sollten in südamerikanische Bordelle verschifft werden. Man musste sie so schnell wie möglich finden… Der Sohn der Kriminaloberkommissarin Ilona Hausmann, John Gregor, wird in die Ermittlungen eingebunden. Er ist Autist mit einer Fülle von Sonderbegabungen. Die wahre Geschichte eines der widerlichsten Verbrechen.
Preis
11.95
ISBN
9783957539021

Sie können das Buch zzgl. 1€ Versandkosten verbindlich per EMail bestellen : verlag [ät] debehr-verlag.de