Wer sich erhöht - Die schlimmste aller Todsünden - Kriminal-Roman

von
Raimund Karrie
Inhalt
Niemand nahm ihn wahr, den kleinen Jungen unweit eines Hügels. Unter einem dichten Baum versteckt, wagte er gelegentlich, hervorzulugen. Zwei Särge erblickte das vierjährige Kind, auf den Schultern getragen von jeweils sechs Männern… In einem einsam gelegenen Alpengasthof in Südtirol lernen sich vier Bergtouristen kennen. Am runden Tisch in der Gaststube verbringen sie gesellige Abende bei einem guten Tropfen und Geschichten aus ihrem Leben. So erzählt einer von ihnen von einem gewissen Paul, der als Waise bei Tante und Cousine aufwuchs. Dieser Paul ist mit einem einmalig hohen IQ gesegnet und trat einem Club von Hochbegabten bei. Als er jedoch wieder austreten wollte, trachtete man ihm nach dem Leben. Er vermutete, dass seinen Eltern ein ähnliches Schicksal widerfahren war und begann mit Recherchen. Auch die anderen Wanderer haben ihrerseits ungewöhnliche Geschichten zu erzählen. All diesen Erzählungen ist gemein, dass die schlimmste aller Todsünden, der Hochmut, schreckliche Folgen hatte. Noch ahnen die Erzähler nichts von den Verstrickungen ihrer Schicksale, bald werden sie selbst tragische Rollen spielen. Paperback mit 232 Seiten.
Preis
11.95
ISBN
9783957538741

Sie können das Buch zzgl. 1€ Versandkosten verbindlich per EMail bestellen : verlag [ät] debehr-verlag.de